Toll gespielt aber leider verloren

Am 24.11.2018, den Spieltag 3, ging es nach St. Leon-Rot in die Mönchsberghalle zum AVC St. Leon-Rot als Gastgeber. Hier trafen sich 3 Mannschaften, die gleichwertig spielten. Das erste Spiel des Tages gewann der Gastgeber gegen den VC Ettlingen in 3:1  Sätzen. Dann kam das Spiel VC Ettlingen gegen unsere Mannschaften das wir knapp 3:1 verloren (25:20, 25:19, 23:25, 25:21). Leider war unsere Mannschaft durch krankheitsbedingte Ausfälle geschwächt, sonst wären die beiden Spiele anders verlaufen. Denn auch das zweite Spiel gegen den Gastgeber ging mit 3:1 Sätzen verloren (25:20, 21:25, 25:17, 25:15). So traf man sich zwar auf Augenhöhen, hatten aber am Schluss leider etwas das Nachsehen und nicht ganz die Konstanz der Gegner.
 
Am 4. Spieltag hatten man quasi ein Heimspiel, denn der Gastgeber war an diesen Tag die Nachbarmannschaft vom TV Pforzheim. So fanden die Spiele am 08.12.2018 in der Maihäldenhalle in Pforzheim statt. Hier traf unsere Mannschaft dann auf den Tabellen Zweiten (TV Pforzheim) und Dritten (VfB Reicholzheim), was ein schwieriges Los für den Tag zu schein schien. Auch wenn beide Spiele verloren gingen, konnte man beide Mannschaften Paroli bieten und beide Spiele gegen uns waren für die Gegner nicht so einfach, wie sie sich das vorher vorgestellt hatten. Das erste Spiel des Tages gegen den VfB Reicholzheim verloren wir zwar 3:0 (25:17, 25:16, 25:9), wobei bis auf den dritten Satz tolle Spielzüge und Ballwechsel zustande kamen. Das Spiel gegen den TV Pforzheim war dann auch gleich noch einiges interessanter, so musste man sich zwar auch 3:0 (25:15, 25:19, 25:13) gegschlagen geben, aber leicht wurde es dem Gegner zu keiner Zeit gemacht. Es wurde trickreich und kraftvoll um jeden Punkt gekämpft. Das letzte Spiel gewann dann der TV Pforzheim 3:1 gegen VfB Reicholzheim und konnte so den zweiten Tabellenplatz verteidigen.
 
Unsere Mannschaft geht nun mit dem 7. Tabellenplatz in die Winterpause und in den nächsten Spiele sollte dann doch wieder der ein oder andere Sieg herausspringen, damit der Klassenerhalt gesichtert werden kann, denn der 8. und 9. Tabellenplatz steigt in die Landesliga ab. So sind wir dann gespannt auf die nächsten Spieltage und drücken unserer Mannschaft die Daumen.
Nächste Spieltage sind am 13.01.2019 in Baden-Baden und am 09.02.2019 dann das nächste Heimspiel in der Ottersteinhalle. Zuschauer und Fans sind natürlich immer willkommen und freuen uns auf eure Unterstützung.